Sirnau / Newsletter

Der Stadtteil Sirnau liegt direkt am Neckarkanal unterhalb der auf dem Kanaldamm geführten 4-spurigen Bundesstraße 10.
Er wird durch die Bundesstraße 10, die Kreisstraße 1215 und die Auffahrt zur Dieter-Roser-Brücke umgrenzt und ist so in seiner räumlichen Entwicklungsfähigkeit eingeschränkt.
Die Arbeit des Bürgerausschusses Sirnau konzentriert sich deshalb vor allem auf den Erhalt und die Verbesserung der Wohnsituation und Lebensqualität im Stadtteil, sowie den Erhalt und die Förderung eines intakten Gemeinwesens.

Schwerpunkte der Arbeit des Bürgerausschusses Sirnau:

  • Maßnahmen zur Reduzierung der Belastung durch den Straßenverkehr auf den Stadtteil. Immer wieder wird auch der 6-spurige Ausbau der B10 von Seiten des Landes gefordert und in den Verkehrswegeplan aufgenommen, was für den Stadtteil Sirnau erhebliche negative Folgen hätte.
  • Einsatz für den Erhalt der noch wenigen Freiflächen der Gemarkung des Stadtteils um die negativen Auswirkungen der Versiegelung der Flächen nicht weiter zu verstärken.
  • Organisation des Maibaumstellens als Veranstalter unter Einbindung von Vereinen um die  Begegnung und Kommunikation im Stadtteil zu fördern.
  • Organisation der Stadtteilputzete "ES putzt" in Sirnau, welche von der Stadt Esslingen jedes Frühjahr im gesamten Stadtgebiet durchgeführt wird.
  • Forderung nach einem schnellen Internet für Sirnau.
  • Attraktiver ÖPNV durch bessere Taktung und Linienführung.
  • Ansprechpartner für die Einwohner, Vereine und andere Organisationen für Belange von allgemeinem Interesse.