Newsletter

Wenn Sie über Neuigkeiten in Sirnau durch den Bürgerausschuss informiert werden möchten ...

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,
sehr geehrte Hundehalterinnen und Hundehalter!


Der Hund ist ein liebenswertes Tier und ein treuer Freund des Menschen.
Er ist den Kindern ein Spielkamerad, er ist Wachhund und ausdauernder Begleiter auf Spaziergängen.

Doch im Zusammenleben mit Hunden gibt es auch unerfreuliche Seiten.
Dauerthema, nicht nur bei uns in Sirnau, ist die Verunreinigung öffentlicher Straßen, Fußwege, Grünflächen und Sportplätze, manchmal sogar von privaten Vorgärten durch Hundekot.

Die meisten Hundehalter verhalten sich vorbildlich. Leider gibt es aber immer wieder einzelne Hundehalter, die sich um die Hinterlassenschaften ihres Hundes nicht kümmern.
Abgesehen davon, dass es für niemanden angenehm sein kann, in einen Kothaufen zu treten, stellt Hundekot auch eine Gefahrensituation dar. Hundekot ist, wie wir wissen, ein Nährboden für Viren, Bakterien und Würmer.
Wird der Hundekot nicht sofort vom aufmerksamen Hundehalter beseitigt, so besteht die Gefahr, dass Passanten hineintreten und den infektiösen Schmutz verbreiten, - bis in die Wohnung. Für jeden Hundehalter sollte es daher selbstverständlich sein, dafür zu sorgen, dass Straßen und Anlagen nicht durch Hundekot verunreinigt werden.

Und wenn es doch einmal passiert ist? Wenn sich die Verunreinigung tatsächlich einmal nicht vermeiden lässt, dann darf man erwarten, dass das Häufchen, das der vierbeinige Freund mitten auf den Gehweg gesetzt hat, vom Hundehalter entfernt wird. Hierzu gibt es im Tierbedarfshandel spezielle Schaufeln und Tüten zu kaufen, die  man beim Ausführen der Hunde "für den Fall der Fälle" problemlos mit sich führen kann; und zur Not tun es auch einige Lagen Zeitungspapier, die man in den nächsten Abfallkorb werfen kann. Wer seinen Hund ein "großes Geschäft" machen lässt, ohne es zu beseitigen, verhält sich anderen gegenüber verantwortungslos.

Mal ehrlich, wollen Sie im Slalom über die Gehwege laufen, um den vielen Hundehaufen auszuweichen? Ist es nicht auch in Ihrem Interesse, dass Ihre und andere Kinder auf sauberen Sport- und Spielplätzen und Wiesen spielen können?
Und meinen Sie nicht auch, dass es zumutbar ist, im eigenen Interesse und im Interesse der Mitbürger ein wenig mehr auf diese Dinge zu achten?

Im Namen aller Sirnauer Bürger - Ihr Bürgerausschuss Sirnau

© 2017 Bürgerausschuss Sirnau | Joomla 1.5 Templates by vonfio.de