Sirnau / Newsletter

Das Männerfinale war beim smart beach cup Dresden zwei Interimsduos vorbehalten und war zugleich das Aufeinandertreffen zweier sehr guter Nachwuchsspieler und einem Team mit zwei international sehr erfahrenen Beach-Volleyballern. Das junge Beach-Duo Tim Holler/Clemens Wickler (SV Fellbach/TV Bad Tölz) setzte sich klar in zwei Sätzen gegen Sebastian Dollinger/Marcus Popp (Hamburger SV/San Juan (ARG)) durch.

Esslingen: Carola Schilling zaubert in ihrer Glaswerkstatt in Sirnau Schmuckstücke sowie Dekoratives für Haus und Garten

Von Dagmar Weinberg
Quelle: Artikel vom 15.06.2015 © Eßlinger Zeitung

Carola Schilling

In allen Farben des Regenbogens leuchten die dekorativen Glasobjekte,
die Carola Schilling in ihrem Atelier in Sirnau kreiert. Fotos: Bulgrin

Sonnengelb und Feuerrot, Azurblau und Smaragdgrün, Malve, Krapprosa oder Ocker: Carola Schilling liebt Farben. Und sie liebt Überraschungen. Seit rund 20 Jahren zaubert die Esslingerin in ihrer Glaswerkstatt Schmuck sowie Dekoratives für Haus und Garten. Auch wenn sie im Laufe der Jahre viel Erfahrung mit dem transparenten Werkstoff gesammelt hat, „hat die Arbeit nichts von ihrem Reiz verloren, weil ich immer wieder Neuland betrete“. So ertappt sie sich nach all den Jahren dabei, wie sie in ihrer kleinen Werkstatt in Sirnau ungeduldig den Schmelzofen umkreist. „Ich kann es oft gar nicht erwarten, bis er endlich abgekühlt ist und ich ihn öffnen kann“, gesteht die Künstlerin, die an der Kunstakademie in Nürtingen Keramik studiert und anschließend in der eigenen Werkstatt mit Ton gearbeitet hat.

Wie in den letzten Jahren, muss auch dieses Jahr der Holzsteg Oberesslingen wegen dringender Unterhaltungsarbeiten am Brückenbelag vom 30. März bis einschließlich 02. April 2015 gesperrt werden. Dies ist leider unumgänglich, da für die Auswechslung und Reparatur des Holzbelages komplette Felder abgedeckt werden müssen. Dieses Jahr werden die letzten Felder bearbeitet, so dass im kommenden Jahr nicht mit einer erneuten Sperrung zu rechnen ist.

Die Stadtverwaltung bittet um Verständnis, dass die Fußgänger und Radfahrer in dieser Zeit einen größeren Umweg in Kauf nehmen müssen. Die Umleitung der Fußgänger erfolgt über die Adenauerbrücke. Diese ist flussabwärts über die Rampe zur Eissporthalle, bzw. über die Fußgängerrampe an der Skateranlage zu erreichen. Die Umleitung der Radfahrer erfolgt über die Dieter-Roser-Brücke. Diese ist flussaufwärts über den Nymphaeaweg bzw. über die Zeppelinstraße zu erreichen. Ein Übersichtsplan der Umleitungsstrecken wird ca. eine Woche vor Baubeginn am Holzsteg ausgehängt und ist auch auf der Homepage (www.esslingen.de/baustellen) einzusehen.

Stadt Esslingen am Neckar
Tiefbauamt

Der ZIRKUS SIRMENOWE tritt am 28.03.2015 beim Rieger in Esslingen auf.

ZirkusSirmenowe

Alle sind ganz herzlich eingeladen die wunderbare bunte Zirkuswelt zu erleben.
Komme um 14:00 Uhr oder 16:00 Uhr und staune!

Wer macht mit bei "Esslingen Putzt" in Sirnau am Samstag, den 21. März 2015?

Am Samstag, den 21. März 2015 wird wieder eine Putzaktion in den Stadtteilen Esslingens durchgeführt.

am Samstag, den 07. März 2015 von 9:30 bis 10:30 Uhr
auf dem Parkplatz vor dem Ev. Gemeindezentrum

Liebe Sirnauerinnen und Sirnauer,

im Namen des Bürgerausschusses Sirnau wünsche ich Ihnen und Ihren Familien
eine schöne Adventszeit, frohe und besinnliche Weihnachten
und einen guten Rutsch in ein gesundes und friedvolles Jahr 2015.

Ursula Frantz, Vorsitzende des BA Sirnau

Aktuelles zum Thema Hundehaltung in Esslingen gibt es hier:
http://www.esslingen.de/hund

Und hier befinden sich die neuen, zusätzlichen Hundekotstationen in Sirnau.

  • KarteDogstation


ES-Sirnau: Tochter Sabine Ohler will Unterlagen für das geplante zweite Sirnau-Buch heimatgeschichtlich Interessierten überlassen.

Von Elisabeth Schaal
Quelle: Artikel vom 21.10.2014 © Eßlinger Zeitung

  • Inge Letzelter

„Drei lange Jahre hat mich die Arbeit am zweiten Buch ‚Unser Sirnau’ in Atem gehalten. Ich war mir von Anfang an darüber im Klaren, dass es nicht einfach sein wird, ein weiteres Buch zu erstellen.“

am Samstag, den 08. November 2014 von 9:30 bis 10:30 Uhr
auf dem Parkplatz vor dem Ev. Gemeindezentrum

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,
am Samstag, den 08. November 2014 führen wir wieder eine Grünschnittsammlung für unseren Stadtteil in Eigeninitiative durch.

 

Beim Parkplatz vor dem Ev. Gemeindezentrum können Sie Ihren Grünschnitt anliefern, jedoch sollten Sie folgendes beachten:

- in Bündeln anliefern - keine Plastikschnur oder Plastikbeutel
- Länge maximal 1 Meter, Stammdurchmesser des Holzes bis 8 cm
- die Annahme ist kostenlos.

Mit freundlichen Grüßen

Ursula Frantz