Newsletter

Wenn Sie über Neuigkeiten in Sirnau durch den Bürgerausschuss informiert werden möchten ...

Sirnau ist ein Ort mit sehr langer keltischer und alemannischer Siedlungstradition, die moderne Geschichte Sirnaus beginnt jedoch erst 1931, als die Stadt Esslingen den Bau einer Erwerbslosensiedlung direkt am frisch kanalisierten Neckar ankündigt. Mit einem Minimum an Aufwand sollte ein Maximum an gutem Wohnraum erreicht werden. Im Frühjahr 1932 begann der Bau, auch unter tätiger Mithilfe der zukünftigen Bewohner. Und im Juli 1932 konnten bereits die ersten 12 von 25 Doppelhäusern besichtigt werden. Jede "Siedlerstelle" hatte eine Wohnküche, 2 Schlafzimmer sowie Abort, Vorplatz und Stall, alles auf 50m².

Ausstellungsschild

Jetzt wurde das damalige Ausstellungsschild wiedergefunden, das 1932 über dem Eingang nach Sirnau gehangen hat. Es hatte jahrzehntelang als Fußboden für den ausgebauten Dachboden gedient - zum Glück mit der Schriftseite nach unten. Das Schild war über 3 Meter lang und 1 m hoch und wurde beim Einbau als Bodenbrett zersägt. Jetzt wurde das beschädigte Schild wieder in zwei Teile zusammengesetzt und zeugt von dem Paukenschlag, mit dem die Stadtrandsiedlung Sirnau in Esslingen realisiert und eröffnet wurde.

Martin Beutelspacher
Stadt Esslingen am Neckar
Kulturamt - Städtische Museen Esslingen

© 2017 Bürgerausschuss Sirnau | Joomla 1.5 Templates by vonfio.de